in-between-dreams - Weblog @ myblog.de


"Can't you see that it's just raining....there's no need to go outside"



  Startseite
Diary
Poems
Quotes
Lyrics
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
Abonnieren



  Links
   Surfatoll



https://myblog.de/in-between-dreams

powered by
myblog.de



Hmmm, also das mit dem "sich etwas distanziert verhalten" klappt überraschender Weise irgendwie ganz gut.
Auf einmal scheine ich doch wenigstens ein bisschen interessant für ihn zu sein. Habe das Gefühl er nimmt mehr Notiz von mir als vorher, wo ich immer versucht habe in seiner Nähe zu sein (natürlich nur rein zufällig *gg). Jetzt spricht er mich teilweise an wenn ich es absolut nicht erwarte, weils eigentlich keinen Grund für ein Gespräch gibt. Gestern hat er mich sogar vor nem Kollegen der mich immer ärgert "gerettet"...kann ich zwar auch selbst, aber ich fand's schon irgenwie toll...mein Held ;-).
Heute habe ich ihn leider nur kurz gesehen, weil er den ganzen Tag unterwegs war, hoffe das ich morgen mal wieder nen bisschen mehr von ihm habe.
Aber ich werde weiterhin etwas zurückhaltender sein, und ihn z.B. nicht jedesmal anlächeln wenn er mich anschaut, wie gesagt, es scheint das er sich, seitdem ich das nicht mehr mache, auf einmal mehr ins Zeug legt.

Jaja...Einbildung ist auch ne Bildung...
Oder wieder der Optimist sagt:
"Wer keinen Mut zum träumen hat, der hat auch keine Kraft zum kämpfen"
10.5.06 20:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor. Dein kostenloses Weblog bei myblog.de!

Gratis bloggen bei
myblog.de